1449
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-1449,wp-custom-logo,qi-blocks-1.2.8,qodef-gutenberg--no-touch,stockholm-core-2.4.1,qodef-qi--no-touch,qi-addons-for-elementor-1.7.2,select-theme-ver-9.6.1,ajax_fade,page_not_loaded,vertical_menu_enabled,paspartu_enabled,menu-animation-line-through,side_area_uncovered,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-7.1,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-

Tierisches Miteinander

Tierbündnisse sind faszinierende Phänomene der Natur, die oft über bloße Beobachtung hinausgehen. Nun gibt es ein neues Lernspiel, das nicht nur unterhält, sondern auch tiefere Einblicke in diese einzigartigen Partnerschaften ermöglicht. Das Memory-Lernspiel besteht aus 40 Karten, die 20 unterschiedliche Tierpartnerschaften präsentieren. Jede Karte ist mit ansprechenden Illustrationen versehen, die die Schönheit und Vielfalt der Tierwelt einfangen. Was dieses Spiel einzigartig macht, ist seine innovative Gestaltung. Um den Spielern eine Orientierungshilfe zu bieten, wurden Icons eingeführt, die durch die faszinierenden Tierpartnerschaften führen. Jede Karte ist mit zwei Icons versehen – eines für das Tier im Vordergrund und eines für sein Partner-Tier. Diese Icons dienen als Leitsystem, das es den Spielern ermöglicht, zusätzliche Informationen über die Tierbündnisse im beigefügten Handbuch zu finden. Das Spiel richtet sich an Menschen jeden Alters und kann auf verschiedene Arten genutzt werden. Es kann als traditionelles Gedächtnisspiel gespielt werden, indem man einfach die passenden Paare findet. Gleichzeitig bietet es jedoch auch eine lehrreiche Komponente, indem es die Spieler dazu ermutigt, mehr über die faszinierende Welt der Tierbündnisse zu erfahren.